Info

Generalversammlung

Am 7. April um 19.00 Uhr findet im Hotel Kongressissimo in Achldorf die jährliche Generalversammlung des Skiclubs statt. Hier werden auch die Vereinsmeister geehrt. Neben den Tätigkeitsberichten werden heuer auch wieder Neuwahlen durchgeführt. Die Vorstandschaft freut sich auf eine rege Teilnahme der Mitglieder.

 

Info

Mittwochsfahrten

Natürlich führt der Skiclub Vilsbiburg auch wieder in dieser Wintersaison die beliebten Mittwochsfahrten durch. Wer sich unter der Woche „freischaufeln“ kann, wird vom Skiclub in ein attraktives Skigebiet gebracht und  genießt  einen stressfreien Tag auf der Piste mit weniger Trubel und Anstehzeiten. Folgende Fahrten sind geplant und werden im Internet und in der Tagespresse noch bekanntgegeben:

  

Termin:                  Ziel:
18.01.2017   St. Johann i.T.
25.01.2017   Mühlbach Hochkönig
01.02.2017   Scheffau
08.02.2017   Schloßalm, Bad Hofgastein
14.02.2017 Valentinsfahrt   Zauchensee
22.02.2017   Alpbach
01.03.2017 Familienfahrt   Russbach
08.03.2017   Obertauern
15.03.2017   Hochfügen

 

 

Info

4-Tagesfahrt nach Südtirol - 12. März bis 15. März 2017

Skifahren in der Wintersportregion Dolomiti Superski

4-Tagesfahrt 2017

Vom 12. bis 15. Märzgeht es wieder nach Südtirol ins Skigebiet „Dolomiti Superski“. Hier sind 12 Skigebiete um Arabba, Gröden, Wolkenstein, Alta Badia, um nur einige zu nennen, zusammengefasst. Die Teilnehmer aus dem letzten Winter schwärmen noch heute von dieser Fahrt und dem Hotel Überbacher in Layen, wo die Vilsbiburger Skifahrer untergebracht waren.

Anmeldung und weitere Infos ab sofort bei Organisator und Reiseleiter Heiner Wernthaler von Rad und Sport Bauer.

 

 

Info

Winterkalender 2016/2017

Winterkalender 2016/2017

              

 

 Weiterelesen ...

 

 

Info

Skitouren 2016/2017

Skitouren 2016/2017

              

 

 Weiterelesen ...

 

 

 

Info

An alle Freeride-Begeisterte des Skiclub Vilsbiburg - Freeride-Camp 2017

Skitouren

kaum ist die Skisaison vorbei, sind wir schon in der Planung für den nächsten Winter. Dies hat einen bestimmten Grund, da wir für eine Woche zum Freeriden in den hohen Kaukasus wollen und dies verlangt jetzt schon die Planung sowie auch eine zeitnahe Buchung.

Der hohe Kaukasus in Georgien bietet unzählige Tiefschneeabfahrten im unberührten Gelände. Das Gebirge mit zum Teil herrlichen Vulkankegeln bietet Abfahrten in allen Expositionen und Steilheiten.

Weiterelesen ...


 

 

Skirennen

 

Isar-Vils-Cup 2016/2017

Ausschreibung

 

 

 

 

 

PDFAusschreibung

Bambinicup am 22.01.2017 in Greising bei Deggendorf

Ausschreibung

Disziplin: Riesenslalom
Ausrichter: TSV Velden
Austragungsort: Greising bei Deggendorf

 

 

PDFAusschreibung

PDFErgebnisliste Riesenslalom - Klassen

PDFErgebnisliste Riesenslalom - Kategorien

Parallelslalom am 28.01.2017 in Kössen

Ausschreibung

Disziplin: Slalom
Ausrichter: Ski-Club Buch am Buchrain e.V.
Austragungsort: Kössen

 

 

PDFAusschreibung

Schierlinger Pokalrennen am 28.01.2017 wurde abgesagt

Ausschreibung

Disziplin: Riesenslalom
Ausrichter: TV Schierling
Austragungsort: Grün/Maibrunn

 

 

PDFAusschreibung

ISV-Rennen am 29.01.2017 in Kössen

Ausschreibung

Disziplin: Riesenslalom
Ausrichter: SV Hörlkofen
Austragungsort: Kössen

 

 

PDFAusschreibung

PDFErgebnisliste Einzelwertung

PDFErgebnisliste Mannschaftswertung

Vilsbiburger Stadtmeisterschaft am 12.02.2017 in Radstadt

Ausschreibung

Disziplin: Riesenslalom
Ausrichter: Skiclub Vilsbiburg
Austragungsort: Radstadt

 

 

PDFAusschreibung

PDFErgebnisliste

BSJ Rennen am 18.02.2017 in Russbach

Ausschreibung

Disziplin: Riesenslalom
Ausrichter: Bayerische Sportjugend im BLSV-Kreis Landshut
Austragungsort: Russbach

 

 

PDFAusschreibung

PDFErgebnisliste

Haarbacher Slalom-Cup am 19.02.2017 in Russbach

Ausschreibung

Disziplin: Slalom
Ausrichter: TSV Haarbach
Austragungsort: Russbach

 

 

PDFAusschreibung

PDFErgebnisliste


Sonntag, den 05. März 2017

„BSJ Rennen“ Nachdem bei der erstmaligen Austragung im letzten Winter der Skiclub Mitterskirchen federführend für die Ausrichtung dieses alpinen Rennens verantwortlich war, wurde der Gorilla Cup am letzten Sonntag in Radstadt auf der Kemadhöhe vom Vilsbiburger Skiclub organisiert.

Sonntag, den 19. Februar 2017

„BSJ Rennen“ Mit zwei Laufbestzeiten holte sich am Sonntag Josef Wackerbauer den Gesamtsieg beim Slalom-Cup des TSV Haarbach in Russbach.

Samstag, den 18. Februar 2017

„BSJ Rennen“ Am Samstag 18. Februar richteten die Skifreunde aus Aham  und Gerzen gemeinsam den Riesenslalom der Bayer. Sportjugend Landshut am Hornbachlift in Rußbach aus.

Sonntag, den 12. Februar 2017

„Stadtmeisterschaft“ Am letzten Sonntag konnten bei optimalen Schnee- und Wetterbedingungen die offenen Alpinen Vilsbiburger Stadtmeisterschaften in Radstad erfolgreich durchgeführt werden.

Sonntag den 05. Februar 2017

Skitour Am Sonntag stand ein Klassiker auf dem Programm der Skitourengruppe des Skiclubs Vilsbiburg: die „Kleine Reibn“ im Bereich des Jenners am Königssee.

Samstag den 04. Februar 2017

Après Skifahrt Scheinbar haben unsere beiden Aprè-Skifahrt-Organisatorinnen Lilo Zollner und Christina Schweiger ein besonderes Abkommen mit dem Wettergott, den in den letzten Jahren war bei der Aprè-Skifahrt immer Kaiserwetter.

Sonntag den 29. Januar 2017

ISV Rennen 2017 Ende Januar waren die Rennläufer des Skiclubs Vilsbiburg mit sechs Mannschaften beim Isen-Sempt-Vilsgau-Rennen in Kössen am Hotelhang am Start.

Sonntag den 29. Januar 2017

Mittwochsfahrt Am letzten Sonntag nutzten sieben Schneeschuhwanderer des Skiclubs Vilsbiburg unter der Führung von Hubertus Seisenberger, das herrliche Winterwetter  und bestiegen den Wandberg in den Chiemgauer Bergen.

Samstag den 28. Januar 2017

Parallelslalom 2017 Die Rennmannschaft des Skiclub Vilsbiburg startete am Samstag bei Kaiserwetter sehr erfolgreich in die Rennsaison. Beim Parallelslalom im Kössen gewannen Josef Wackerbauer und Maria Föckersperger die Erwachsenenwertung und Armin Betz die Jugendwertung.

Sonntag den 22. Januar 2017

Bambinicup 2017 Von den 50 Teilnehmern am Bambinicup 2017 der Landkreisskivereine stellte der Skiclub Vilsbiburg 12 Starter.