Matthias Scheidhammer neuer 1. Vorstand

 

Bei der 48. Generalversammlung des Skiclubs Vilsbiburg im Hotel Kongressissimo konnte Vorstand Christian Hunger über ein noch normal verlaufendes Vereinsjahr 2019/2020 berichten. Ab März 2020 kam dann pandemiebedingt alles anders. Dies hatte Absagen von noch ausstehenden Rennen, Mittwochsfahrten, Skitouren und unter anderem auch dem Bier- und Weinfest 2020 zur Folge. Lediglich eine Berg- und Mountainbike-Tour im September, zum Pendling am Thiersee/Tirol, konnte stattfinden. 

Vor den Neuwahlen kündigte Christian Hunger an, dass die vor zwei Jahren eingeleitete Verjüngung der Vorstandschaft heuer gänzlich vollzogen wird und einige Vorstandsmitglieder ausscheiden werden. Gerhard Gilch der von 2011 bis 2017 Schriftführer und von 2017 bis 2021 2. Vorstand war, stellte sein Amt zur Verfügung. „Die 10 Jahre Vorstandsarbeit waren eine schöne Zeit und ich wünsche der neuen Vorstandschaft alles Gute“, so Gerhard Gilch an die Mitgliederversammlung. Claus Föckersperger war von 2009 bis 2021 Beirat Sponsoring, davor war er auch schon als Jugendleiter im Verein tätig. Er übergab sein Amt an Lilo Zollner. Franz Rosinger stellte sein Amt als Beirat Rennorganisation ebenfalls zur Verfügung. Seine Ehrung dauerte etwas länger, da das Ehrenmitglied Franz Rosinger bereits Gründungsmitglied des Skiclubs ist. Ehrenvorstand Franz Pröbst hatte ihn 1971 als Jugendleiter und Trainer zum Verein geholt. Außerdem leitete er jahrzehntelang die DSV-Skichule und war als 2. Vorstand eingesetzt. Franz Rosinger bedankte sich für die ehrenden Worte und beteuerte, dass er auch nach seinem Ausscheiden für den Verein da sein werde. Christian Eller war seit 2013 als Beirat Vereinsorganisation federführend für alle Vereinsfestlichkeiten verantwortlich. „Bei den Arbeiten zu den Weinfesten warst Du der Erste in der Halle und der Letzte der nach Hause ging“, so Christian Hunger. Mit seinem Fleiß und seinem Perfektionismus drückte er den Festen seinen Stempel auf. Höhepunkt seines Wirkens war 2016 das Konzert der Gruppe „Glasperlenspiel“ in der Stadthalle mit 2300 Besuchern. Christian Eller übergab sein Amt an Sebastian Schweiger jun., der ihm schon zur Seite stand. Werner Santl seit 2017 als Schriftführer tätig, übergab sein Amt an Dagmar Eibelsgruber, die als Jugendleiterin etwas kürzer treten möchte. Seit 2014 führte sie dieses Amt. Mit dem Trainerteam kann sie auf zahlreiche Erfolge der Rennläufer auf Landkreis- und DSV-Ebene zurückblicken. Die ausgebildete Fitnesstrainerin ist auch für die hohe Qualität der Übungsleiter der Skiworkouts und der körperlichen Fitness der Rennmannschaftskinder verantwortlich. Der Bereich der Jugendleitung wurde dem Beirat Skischule zugeführt. Dieses Amt wird von Toni Butz geführt. Nach diesen Ausführungen gab Christian Hunger bekannt, dass er das Amt des 1. Vorstands ebenfalls in jüngere Hände legen möchte. Für dieses Amt möchte er Matthias Scheidhammer vorschlagen, er wird ihn weiterhin als 2. Vorstand unterstützen. Matthias Scheidhammer war in den letzten beiden Jahren als Beirat Zeugwart und Vereinsskilehrer eingesetzt. Der 31jährige studierte Maschinenbauer bei der Fa. Flottweg, hat im Skiclub bereits das Skifahren erlernt und ist seit vielen Jahren im Vereinsleben eingebunden. Der bisherige Beirat Technik Roland Pollner übernimmt zusätzlich die Aufgaben des Zeugwarts. In ihren Ämtern bestätigt wurden Lucia Maier für Öffentlichkeitsarbeit Soziale Netzwerke/Winterprogramm und Sebastian Schweiger sen. (Presse),  Armin Moosner als Kassier, sowie Hubertus Seisenberger Beirat Skitouren.

 Nach diesen Ausführungen des scheidenden 1. Vorstandes Christian Hunger, wurden die Neuwahlen von Wahlleiter Alexander Ecker zügig durchgeführt. 

Der neue 1. Vorstand Matthias Scheidhammer und 2. Vorstand Christian Hunger. (v.l.n.r.)

„Mit 12 Jahren 1. Vorstand ist Christian Hunger der dienstälteste Vorstand im 50jährigen Bestehen des Skiclubs Vilsbiburg“, so Sebastian Schweiger über das Wirken des scheidenden 1. Vorstandes. 2009 hatten Christian Hunger und Peter Maier die Vorstandschaft von Werner Hasenecker und Sebastian Schweiger übernommen. Ein neuer Internetauftritt 2010, die 40 Jahrfeier 2011 im Klostersaal Johannesbrunn, das jährliche Weinfest in der Stadthalle, von 2013 - 2015 die Apres-Skifeiern freitags mit Umbau auf das Weinfest am nächsten Tag, sowie das Konzert „Glasperlenspiel“, sind nur einige Höhepunkte in der Vereinsgeschichte, die der 1. Vorstand mittragen und verantworten musste. In den 12 Jahren wurden kostspielige Anschaffungen wie das Loipenspurgerät, ein Verkaufswagen (Nikolausmarkt), Zeitnahme mehrere Teamkleidungen, um nur einige zu nennen getätigt und trotzdem kann der Verein auf einen guten Kassenbestand zugreifen. Weiter appellierte Sebastian Schweiger an die Versammlung, dass dies alles ein Vorstand nicht alleine leisten könne, sondern die Unterstützung aller notwendig sei. Der Skiclub brauche auch wieder neue junge Familien, die bereits sind frühmorgens aufzustehen und in die Berge zu fahren, um in schöner Natur und an frischer Luft gemeinsam den „weißen Sport“ auszuüben. 

Der neue 1. Vorstand Matthias Scheidhammr warb abschließend ebenfalls für die Unterstützung für die neue Vorstandschaft. Er kündigte eine Neuausrichtung des Angebots im Breiten- und Freizeitsport an. Dies habe bereits im Bereich des Sommertrainings begonnen, hier wird im wöchentlichen Wechsel für alle Mitglieder ein Fitnessworkout mit Lauf- und Mountainbike-Treff angeboten. Er gab einen Ausblick auf die Bergwanderung am 12. September zur Brünnsteinschanze. Das 50jährige Vereinsjubiläum soll, sofern es Corona zulässt, am 11. Dezember in der Aula der Mittelschule stattfinden.

 

Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder:

vorne von links: Gerhard Gilch, Christian Eller, mitte: Franz Rosinger, Claus Föckersperger, hinten: Werner Santl

 

Von unten nach oben: Matthias Scheidhammer, Christian Hunger, Lucia Maier, Lilo Zollner, Dagmar Eibelsgruber, Hubertus Seisenberger

oben von links nach rechts: Toni Butz, Sebastian Schweiger sen. Roland Pollner, Armin Moosner

Vorstandschaft:

1. Vorstand Matthias Scheidhammer
2. Vorstand Christian Hunger
Schriftführerin Dagmar Eibelsgruber
Kassier Armin Moosner
Technik/Zeugwart Roland Pollner
Organisation Sebastian Schweiger jun.
Öffentlichkeitsarbeit Lucia Maier (Soziale Medien/Winterprogramm)
  Sebastian Schweiger sen. (Presse)
Marketing/Sponsoring Lilo Zollner
Skitouren Hubertus Seisenberger
Skischule/Jugend Toni Butz
Kassenprüfer Sebastian Schweiger jun.