An den vergangenen Wochenenden unternahmen mehrere Mitglieder der Skitourengruppe des Skiclubs Vilsbiburg zwei Skitouren, um sich auf den Saisonhöhepunkt, eine 5-tägige Hochtour im Wallis, Schweiz, vorzubereiten. Die erste Skitour führte eine 10-köpfige Gruppe unter der Leitung von Willi Maier in den „Langen Grund“ in den Kitzbühler Alpen. Bei traumhaftem Wetter stieg die bunt zusammengewürfelte Truppe aus Jung und Alt die rund 1100 hm zum Bärentalkopf auf und wurde bei der Abfahrt mit schönen Hängen belohnt.

Am darauffolgenden Samstag war dann das Watzmannkar auf dem Programm. Dieser Klassiker in den Berchtesgadener Alpen ist eine der landschaftlich schönsten Touren und bietet am Gipfel des „dritten Kindes des Watzmanns“ einen spektakulären Ausblick auf den Königsee. Um in den Genuss dieser wunderbaren Sicht zu kommen, muss zuerst ein anspruchsvoller Anstieg von ca. 1400 hm gemeistert werden.