Constantin Betz vom SC Vilsbiburg blickt auf eine sehr erfolgreiche Skisaison zurück. Sein bestes Ergebnis konnte er beim Inngauer Sparkassen Cup am 20.01.2024 einfahren. So überzeugte Betz mit einem starken 2. Platz im Slalom, sowie einem 4. Platz im Riesenslalom.

So vielversprechend die Saison auch begann, so abrupt endete sie leider, als sich Constantin Ende Februar einen Außenbandriss im Sprunggelenk zuzog, was sein Saisonaus bedeutete. Aus diesem Grund konnte er leider nicht bei der Stadtmeisterschaft am 02.03. starten, wo er zu den klaren Favoriten zählte. Es ist zu hoffen, dass er sich schnell und vollständig von diesem Rückschlag erholt und in der kommenden Saison wieder voll angreifen kann.