Skiclub Rennmannschaft sammelt Müll

02. April 2019

Letzte Woche nahm der Skiclub Vilsbiburg an der „Aktion sauberes Bayern“ teil. Hauptsächlich die Mitglieder der Rennmannschaft waren mit ihren Trainern auf Initiative von Jugendleitern Dagmar Eibelsgruber unterwegs.

Ausgerüstet mit Eimern und Handschuhe traf man sich am Parkplatz in der Baumgartenstraße in Vilsbiburg.

Orts auswärts ging es in Richtung Scheidham. Hier trennten sich die eifrigen Müllsammler. Ein Teil ging über den Scheidhamer- und Schwalbenholzgraben, der andere Teil in Richtung Höhenberg über Wald und Baumgarten wieder zurück zum Ausgangspunkt. So waren beide Gruppen knapp fünf Kilometer unterwegs und räumten weg, was unbekümmerte

Zeitgenossen so am Wegesrand einfach weggeworfen hatten. Alle hatten sichtlich Spaß an dem gemeinsamen Fußmarsch und der Gewissheit einen wichtigen Beitrag für die Sauberkeit seiner Heimat geleistet zu haben. Mit zwei vollen Müllsäcken und einigen Eimern voller Flaschen waren viele erstaunt, dass doch so viel Müll zusammengekommen war.