Zufriedene Gesichter beim Skiflohmarkt in der Stadthalle

02. November 2019

„Wir hatten heuer weniger Waren, dafür war aber die Qualität der angebotenen Wintersportartikel besser.

Das wirkte sich auch auf den Verkauf aus!“, so war das Resümee am Samstagnachmittag in der Stadthalle Vilsbiburg, von 2. Skiclub Vorstand Gerhard Gilch durchwegs positiv. Das Sortiment umfasste über 350 Artikel wie Alpin- und Langlaufskiern, Snowboards, Alpin- Langlauf- und Schlittschuhen, sowie Stöcken und Skihelmen.

Die Skilehrer des Vereins halfen den Interessenten bei der Auswahl. Wer nicht fündig wurde, informierte sich an den Ständen der Sporthäuser Rad und Sport Bauer und Sport Maier über die Neuerungen des Skiwinters.

Gerhard Gilch bedankte sich bei allen die zum Gelingen des Flohmarktes beitrugen, vor allem bei den Helfern der Annahme und Auszahlung, den Rennläufern die wieder sehr eifrig und fleißig waren, den Damen die sich um das leibliche Wohl sorgten und den "Bäckerinnen" für die Kuchenspenden, sowie dem Auf- und Abbauteam.

!--

zur Galerie

-->