Genau vor einem Jahr wurde das neue Gipfelkreuz, welches die Tourengruppe des Skiclubs Vilsbiburg erbaut und auf der Brünnsteinschanze errichtet hatte, mit einer Bergmesse eingeweiht. Dies nahm man zum Anlass die heurige Bergwanderung zur Brünnsteinschanze als Ziel auszuwählen. Vom Waldparkplatz Tatzelwurm aus machten sich die Wanderer unter ortskundiger Führung durch Simon Niedermeier und Andy Ebbers auf den Weg. Gerade als sich die Sonne durch den Nebel kämpfte erreichte man das neue Gipfelkreuz nach einem zweistündigen Marsch.

Am Freitag, den 01.10.2021 führte Skiclub Vorstand Matthias Scheidhammer die Trainerin der Rennmannschaft des Skiclubs Vilsbiburg Christina Schweiger vor das Standesamt in Vilsbiburg. Standesbeamtin Andrea Behrendt nahm den beiden gebürtigen Vilsbiburgern das Eheversprechen unter Beisein von Großeltern, Eltern, Geschwistern und Paten ab. Beim Verlassen des Standesamtes musste das Paar ein langes Spalier von Skiclub-Mitgliedern, Arbeitskollegen der Firmen Flottweg und Efaflex, sowie Freunden und Bekannten durchschreiten. Sichtlich gerührt nahm das junge Paar anschließend die Glückwünsche entgegen. Das sonnige Wetter am Vilsufer war der ausgelassenen Stimmung bei Häppchen und kühlen Getränken sehr zuträglich. Eine kirchliche Trauung folgt im Mai des nächsten Jahres. 

Anfang Juli machte sich eine Gruppe der Skitourenabteilung des Skiclubs Vilsbiburg in die bayerischen Voralpen auf, um das im Vorjahr auf der Brünnsteinschanze aufgestellte Gipfelkreuz mit einem Blitzableiter zu versehen.


Nachdem letztes Jahr bereits die Aufstellung des Kreuzes und die anschließende kirchliche Segnung noch vor dem Lookdown stattfinden konnten, war die Installation des Blitzableiters leider nicht mehr möglich. Glücklicherweise überstand das Kreuz den Winter ohne einen entsprechenden Schaden, so dass nun die Arbeiten vorgenommen werden konnten.

Bedauerlicherweise musste in der vergangenen Wintersaison 2019/20 das Skiworkout aufgrund der Corona-Situation frühzeitig beendet werden.

Um so mehr freuen sich alle darauf, wenn wir in dieser Saison ab. 8. Oktober wieder los legen dürfen! Die geschulten Übungsleiter freuen sich auf Euch, das Workout startet für die Erwachsenen und zeitgleich die Trainingseinheit für die Kinder und Jugendlichen sowie für die Rennläufer am Freitag, 8. Oktober 2021 von 18.30 Uhr bis 19.15 Uhr in den Turnhallen des MMG Vilsbiburg.

Unser Workout ist für jeden – egal, ob Skifahrer oder nicht!

 

Sommertraining  
Wann immer dienstags,18:30–19:30
Treffpunkt Lehrerparkplatz Gymnasium Vilsbiburg
Programm MTB & Lauftreff / Workouts im Freien, wochenweise wechselnd
Info kurzfristige (wetterbedingte) Änderungen teilen wir auf unserer Homepage 
  oder auf Social Media mit
  Bei Rückfragen schreibt uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lauf Treff / MTB Treff  
Info unterschiedliche Leistungsgruppen, Schwierigkeitsstufen
  MTB: Allgemeine Helmpflicht!
Termine 15.06. / 29.06. / 13.07 / 27.07. / 10.08. / 24.08. / 07.09.
Workouts im Freien  
Info Workouts mit wechselnden Schwerpunkten (z.B.Konditionstraining)
  Bitte Isomatte mitbringen!
  Findet nur bei guten Wetter statt.
Termine 22.06. / 06.07. / 20.07. / 03.08. / 17.08 / 31.08. / 14.09.

 

Das aktuelle Hygienekonzept finden Sie hier.

Die Corona-Handlungsempfehlungen finden Sie hier.

Treffpunkt: Sonntag, 10.10.2021 06:30 Uhr an der Stadthalle Vilsbiburg

Start: ca. 08:30 vom Wanderparkplatz Tatzelwurm

Tour Beschreibung:

Mittelschwere Wanderung über die Brünnsteinschanze zum Brünnsteinhaus. Auf leichten Wanderwegen geht es hoch zur Brünnsteinschanze, erst beim Gipfelanstieg wird es an etwas steileren Wiesenhängen etwas anspruchsvoller. Auf der 950 Höhenmeter und 13 km langen Tour ( 5h gesamt) umrunden wir das Brünnsteinmassiv mit dem gemeinsamen Ziel Brünnsteinhaus. Optional kann für mehr Gipfelglück der Brünnstein noch zusätzlich erklommen werden (200 hm 1h; etwas ausgesetzt, Drahtseilversicherung). Es besteht auch die Möglichkeit das Brünnsteinhaus ohne Brünnsteinschanze zu erreichen ( 600 hm 2 :30h). Abstieg über den Wanderweg zurück zum Wanderparkplatz Tatzelwurm.

Nachdem die Rennsaison 2019/2020 der Landkreisskivereine aus Aham, Gerzen, Haarbach, Velden und Vilsbiburg Mitte März 2020 Corona bedingt ein frühes Ende fand, konnten auch die bereits zweimal angesetzten Siegerehrungen wegen der Pandemie nicht durchgeführt werden.

Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Vilsbiburg beteiligte sich der Skiclub Vilsbiburg mit einem Inline-Anfänger- und Fortgesc hrittenenkurs. Jugendleiter Toni Butz mit Skilehrer und Trainern des Vereins, brachten den Kindern und Erwachsenen, sowohl die ersten Schritte, als auch Verbesserungen der Inlinetechnik bei. Voraussetzung war natürlich die richtige Schutzausrüstung mit Helm, Handgelenk-, Knie und Ellenbogenschützern. Bevor es in der Stadthalle Vilsbiburg auf den kleinen Rollen losging,  wurde das richtige Stürzen in der Fallschule geübt.

4./5. Januar 2021

Der 16jährige Rennläufer Maximilian Eller vom Skiclub Vilsbiburg startete erstmals am 4. und 5. Januar bei FIS-Rennen am Jenner in Berchtesgaden und am 6. Januar am Götschen in Bischofswiesen.

Matthias Scheidhammer neuer 1. Vorstand

 

Bei der 48. Generalversammlung des Skiclubs Vilsbiburg im Hotel Kongressissimo konnte Vorstand Christian Hunger über ein noch normal verlaufendes Vereinsjahr 2019/2020 berichten. Ab März 2020 kam dann pandemiebedingt alles anders. Dies hatte Absagen von noch ausstehenden Rennen, Mittwochsfahrten, Skitouren und unter anderem auch dem Bier- und Weinfest 2020 zur Folge. Lediglich eine Berg- und Mountainbike-Tour im September, zum Pendling am Thiersee/Tirol, konnte stattfinden.