Mittwochsfahrt
 
Am Mittwoch 19. Januar startet der Skiclub Vilsbiburg mit den Mittwochsfahrten. Ziel ist das bayerische Sudelfeld. Zum Start in die Mittwochsfahrten bezuschusst der Verein die Busfahrt, für Damen und Senioren ab 65 gibt es im Sudelfeld vergünstigte Liftkarten.
Die Anmeldung ist bei den Sporthäusern Rad und Sport Bauer, Sport Maier und Online auf der Vereins-Internetseite bis Dienstag Mittag erforderlich. Die Abfahrt am Mittwoch erfolgt um 07.00 Uhr am Festplatz. Es gelten die 2 G-Regeln, im Bus besteht Maskenpflicht.
 
Skiworkout

Das Skiworkout findet außerhalb der Ferienzeiten jeden Freitag um 18:30 aktuell als Online Workout statt. Den Link zur Teilnahme hierzu gibt es auf der Skiclub Internetseite.

Auf dem Kalender der Skitourengruppe des Skiclubs Vilsbiburg stand am letzten Wochenende eigentlich das Trainsjoch. Da unter den im Voralpenland herrschenden Bedingungen die Starthöhe bzw. Hangausrichtung und die damit einhergehende Schneesituation für das Gelingen einer Skitour eine große Rolle spielen,   entschied sich die Gruppe unter Führung von Seisenberger Hubertus kurzfristig das neben dem Trainsjoch liegende Tourengebiet des Spitzingsees mit den Gipfeln des Stolzenbergs und Roßkopfs anzufahren.

Genau vor einem Jahr wurde das neue Gipfelkreuz, welches die Tourengruppe des Skiclubs Vilsbiburg erbaut und auf der Brünnsteinschanze errichtet hatte, mit einer Bergmesse eingeweiht. Dies nahm man zum Anlass die heurige Bergwanderung zur Brünnsteinschanze als Ziel auszuwählen. Vom Waldparkplatz Tatzelwurm aus machten sich die Wanderer unter ortskundiger Führung durch Simon Niedermeier und Andy Ebbers auf den Weg. Gerade als sich die Sonne durch den Nebel kämpfte erreichte man das neue Gipfelkreuz nach einem zweistündigen Marsch.

Am vorletzten Tag des alten Jahres holte sich Leopold Eller vom Skiclub Vilsbiburg seinen ersten Podest Platz, beim Sparkassencup des Skiverbandes Chiemgau am Götschen in Bischofswiesen. Nach den zwei Durchgängen Slalom, stand er als Dritter mit dem Sieger Niklas Thaller vom TSV Tenglingund Dominic Hölzl vom SC Schellenberg auf dem „Stockerl“. Beim Slalom am Tag davor auf gleichem Hang schied er noch aus. Dafür konnte sich Constantin Betz ebenfalls vom SC Vilsbiburg mit einem 10. Rang in der Klasse U14 gut in Szene setzen.

Am Freitag, den 01.10.2021 führte Skiclub Vorstand Matthias Scheidhammer die Trainerin der Rennmannschaft des Skiclubs Vilsbiburg Christina Schweiger vor das Standesamt in Vilsbiburg. Standesbeamtin Andrea Behrendt nahm den beiden gebürtigen Vilsbiburgern das Eheversprechen unter Beisein von Großeltern, Eltern, Geschwistern und Paten ab. Beim Verlassen des Standesamtes musste das Paar ein langes Spalier von Skiclub-Mitgliedern, Arbeitskollegen der Firmen Flottweg und Efaflex, sowie Freunden und Bekannten durchschreiten. Sichtlich gerührt nahm das junge Paar anschließend die Glückwünsche entgegen. Das sonnige Wetter am Vilsufer war der ausgelassenen Stimmung bei Häppchen und kühlen Getränken sehr zuträglich. Eine kirchliche Trauung folgt im Mai des nächsten Jahres. 

 

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen starteten am Wochenende vor Weihnachachten zwölf Tourengeher unter der Führung von Peisl Xaver in die neue Skitourensaison. Eine Skitour so früh in de Saison war in den letzten Jahren immer eine Ausnahme. Dieses Jahr waren die Voraussetzungen durch den Schneefall in den ersten Dezemberwochen jedoch gegeben und so startete die Gruppe vom Obersalzberg in Berchtesgaden in Richtung des Kehlsteingipfels. Dieser Berchtesgadener Klassiker besticht weniger durch seine idealen Skihänge, als vielmehr durch die grandiosen Landschaftseindrücke Rund um das Kehlsteinhaus mit den Gipfeln des Watzmann, Hochkalter und Göll.

Bedauerlicherweise musste in der vergangenen Wintersaison 2019/20 das Skiworkout aufgrund der Corona-Situation frühzeitig beendet werden.

Um so mehr freuen sich alle darauf, wenn wir in dieser Saison ab. 8. Oktober wieder los legen dürfen! Die geschulten Übungsleiter freuen sich auf Euch, das Workout startet für die Erwachsenen und zeitgleich die Trainingseinheit für die Kinder und Jugendlichen sowie für die Rennläufer am Freitag, 8. Oktober 2021 von 18.30 Uhr bis 19.15 Uhr in den Turnhallen des MMG Vilsbiburg.

Unser Workout ist für jeden – egal, ob Skifahrer oder nicht!

Skiworkout

Das Skiworkout findet außerhalb der Ferienzeiten jeden Freitag um 18:30 aktuell als Online Workout statt. Den Link zur Teilnahme findet ihr hier!

Sobald wieder ein normaler Hallenbetrieb mit 2G - Regeln möglich ist, werden wir wieder ein Workout in Präsenz anbieten.

Skikurse / Tagesfahrten

Auf Grund der neuen Regelungen in Deutschland (Kontaktverbot, max. 10 Personen) und der verschärften Einreisebestimmungen in Österreich (2G mit Booster oder zusätzlich PCR Test) ist es uns nicht möglich unseren Skikurs wie bereits zum zweiten Mal geplant Anfang Januar abzuhalten. Ebenso wenig können unsere Mittwochs- und Tagesfahrten stattfinden. Wir arbeiten aktuell an einer neuen Lösung euch einen Skikurs in angepasster Form anbieten zu können. 

Rennmannschaft / Jugend

Ziel ist es, dass unsere Kinder und Jugendlichen wieder auf die Piste kommen. Je nach Schneelage sollen verstärkt die bayrischen Skigebiete angefahren werden, weitere Informationen folgen!

Skitouren

Skitouren können je nach Ziel stattfinden, detaillierte Informationen gibt´s bei den jeweiligen Tourenführern!

 

 

Treffpunkt: Sonntag, 10.10.2021 06:30 Uhr an der Stadthalle Vilsbiburg

Start: ca. 08:30 vom Wanderparkplatz Tatzelwurm

Tour Beschreibung:

Mittelschwere Wanderung über die Brünnsteinschanze zum Brünnsteinhaus. Auf leichten Wanderwegen geht es hoch zur Brünnsteinschanze, erst beim Gipfelanstieg wird es an etwas steileren Wiesenhängen etwas anspruchsvoller. Auf der 950 Höhenmeter und 13 km langen Tour ( 5h gesamt) umrunden wir das Brünnsteinmassiv mit dem gemeinsamen Ziel Brünnsteinhaus. Optional kann für mehr Gipfelglück der Brünnstein noch zusätzlich erklommen werden (200 hm 1h; etwas ausgesetzt, Drahtseilversicherung). Es besteht auch die Möglichkeit das Brünnsteinhaus ohne Brünnsteinschanze zu erreichen ( 600 hm 2 :30h). Abstieg über den Wanderweg zurück zum Wanderparkplatz Tatzelwurm.

Aufrund der neuen Corona-Maßnahmen findet das Skiworkout ab 19.11.2021 wieder digital statt.

Der Link zum digitalen Workout befindet sich HIER.